Sonntag, 13. März 2016

Meine derzeitige Nagelroutine

Hallo meine Lieben,

endlich ist der erste Teil der Abschlussprüfung vorbei und ich kann mich wieder mehr euch widmen – meinen Lesern. Ich bin einerseits froh und erleichtert andererseits hätte ich mir vielleicht auch eine Zwischenprüfung gewünscht. Hat beides seinen Vorteil und seinen Nachteil. Eigentlich möchte ich euch meine aktuelle Nagelroutine vorstellen. Seit Anfang des Jahres trage ich keine Gelnägel mehr! Es ist ein Wunder, dass ich jetzt den dritten Monat ohne Gelnägel starte. Eigentlich denke ich immer mal wieder daran wie einfach es  war. Allerdings war es im Monat auch mit enormen Kosten verbunden. Komischerweise musste ich alle 2-3 Wochen zum auffüllen hin – da Sie einfach so extrem schnell wachsen. Jetzt trage ich Sie sehr kurz, da Sie immer mal wieder abbrechen. Zudem kann ich euch sagen, dass meine Nägel einfach extrem kaputt sind. Natürlich – was will ich auch erwarten. Aber jetzt gönne ich meinen Nägel Pflege und Ruhe und hoffe, dass ich bald wieder gesunde, starke und lange Nägel habe.

{1} Glasfeile


Einmal die Woche werden meine Nägel in der Regel wieder in Form gefeilt. Hierfür benutze ich jetzt eine Glasfeile, da diese schonender zum Nagel sein 
soll. Zudem achte ich darauf nur in eine Richtung zu feilen.

{2} Nagelhärter



Damit meine Nägel härter werden benutze ich einmal die Woche einen Nagelhärter. Hier gibt es eine große Auswahl in der Drogerie, sodass ich einen in Öl-Form habe sowie einen in Nagellackform.
Zudem gibt es welchen mit Formaldehyd und welche ohne. Da muss jeder für sich selber entscheiden was er will und ob er es verträgt.
Einmal in der Woche benutze ich den P2 Ultra Strong Nail Hardener welcher wie Öl ist und in den Nagel eintrocknet. Dieser muss auf den Nagel aufgetragen werden. Wenn ich mir dann doch mal öfters die Nägel lackiere benutze ich den P2 8in1 Nail Wonder.

{3} Unterlack



Das wichtigste was es gibt ist Unterlack. Hier kann ich euch auch den P2 8in1 Nail Wonder empfehlen. Allerdings benutze ich aktuell den P2 Base + Care Topcoat, da dieser pflegende Inhaltsstoffe enthält. Und  aktuell will ich meine Nägel mit schön viel Pflege versorgen.

{4} Überlack


Falls ihr euch Wundert ich benutze aktuell so gut wie keine Farblacke mehr, da der Nagellack einfach nach einem Tag wieder abgeht. Da macht es einfach keinen Spaß. Ich benutze als Überlack entweder den Essence Quick Dry Topcoat oder von P2 den Easy Gel Top Coat. Wenn ich genug Zeit habe tendiere ich lieber zu dem Topcoat von P2 – einfach weil mir dort das Finish am Ende besser gefällt.

{5} Nagelpflege



Als Pflege benutze ich das P2 Nail Care Oil. Diese gebe ich meist großzügig auf meine Nagelhaut und auf meine Nägel. Ich massiere das Öl nach ein paar Minuten immer in meine Nägel ein.

Habt ihr auch mit brüchigen, rissigen und schwachen Nägeln zu kämpfen? Wenn  ja dann her mit euren Tipps wenn ihr welche habt.

Liebe Grüße :-)

2 Kommentare:

  1. Ich liebe Lacke von P2, die sind so toll :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe auch die Glasnagelfeile und finde die super! Außerdem finde ich das Öl interessant, das werde ich mir mal ansehen:)

    Ich wünsche dir noch viel Glück für den 2.Teil deiner Abschlussprüfung!

    Liebe Grüße
    Alina von http://aliiinaswelt.blogspot.de/?m=1

    AntwortenLöschen

Da ich mich immer über Eure Kommentare freuen - könnt ihr mir gerne eins hinterlassen :-) Gerne auch eure Wünsche und Anregungen zu meinem Blog.

 
design by copypastelove and shaybay designs.